Beiderseitiger Druck



Druck auf der Seite des Klebstoffs

Während des Produktionsprozesses werden der selbstklebende Stoff und der Grund in Schichte eingeteilt und dann auf dem Klebstoff bedruckt. Beiderseitige Etiketten sind für transparente Verpackungen geeignet. Bei dem lösenden Klebstoff können auch die inneren Texte durch vielmaliges Lösen der Etikette gelesen werden.

Eine andere Variante ist es, den Klebstoff teilweise zu neutralisieren. Man schafft dann eine Banderole mit Klebstoff an beiden Enden und nichtklebendem mittlerem Teil (zum Beispiel für Wurstwaren).

Unterdruck-Effekt

Im Falle, wenn die innere Seite der Etikette bunt (mehr als 2 Farben) bedruckt sein sollte, verwendet man Bedrucken mit einer transparenten Folie. Es ist eine Methode, die die Klebefähigkeit der Etikette nicht senkt.

© Alle Rechte vorbehalten | Cookies Policy
Realisierung: Weblider | Fotos: Katarzyna Janaszek